WIKO Palettierer, Fördertechnik, Verpackung, Roboter, Konfektionierung
deutsch english espagnol po polsku po-russki  
Sie sind hier: Home > Leistungsspektrum > Produkte > Ladungssicherung

Verpackungsmaschinen

Wir liefern verschiedene Lösungen zur Palettensicherung bzw. Ladungssicherung und das passende Zubehör

Wickelstretchanlagen

Wickelstretcher werden häufig eingesetzt, wenn eine kostengünstige Verpackung ausreicht. Wir unterscheiden zwischen normaler Ladungssicherung und witterungsresistenter Sicherung mit Deckblatt. Es werden sowohl Stretcher mit umlaufender Palette als auch Satellitenstretcher mit stehender Palette eingesetzt.
 
 

 

Haubenstretchanlagen

Haubenstretcher zeichnen sich durch eine vollkommen geschlossene Hülle aus. Hierbei wird ein Seitenfaltenschlauch von der Rolle geöffnet, abgeschnitten und an einem Ende zu einer Haube verschweißt. Anschließend wird die Haube 4-seitig gestreckt und berührungslos über die Ladung gezogen.

Schrumpfanlagen

Bei Schrumpfen wird wie beim Haubenstretchen eine Haube gebildet. Hierbei ist jedoch die Folie von Anfang an größer als die Ladung und wird unter Wärmeeinwirkung geschrumpft. Diese Art der Verpackung wird bei problematischen Ladungen verwendet, da die Haltekräfte hier höher als beim Haubenstretchen sind.
 
 

 

Palettenlose Linie

Die palettenlose Linie ähnelt dem Schrumpfen, es werden bei der palettenlosen Linie jedoch mindestens zwei Folienhauben benötigt. Nachdem die erste Folie geschrumpft wurde, wird der gesamte Stapel in der horizontalen Achse gedreht und erhält eine weitere Folie. Das Paket ist in sich geschlossen und benötigt keinerlei Trägerpalette.

Zubehör

Stapelpressen, Deckblattaufleger, Gurtrollenbahnen für palettenlose Pakete etc. werden aufgabenbezogen hergestellt.

  Prospekt Palettensicherung (655K)
Prospekt Palettensicherung